Pilotkindergarten Baden-Württemberg

Orientierungsplan für Bildung und Erziehung

Sommerfest 2019

Sommerfest 2019

Kontakt

Kontaktformular/Anfahrt …

Johanneskindergarten der
ev. Kirchengemeinde Ketsch

Hildastraße 36
68775 Ketsch

Kindergartenleitung
Andrea Winkler
Fon: 06202 6 35 50

Stellvertretung
Verwaltung & Organisation
Birgit Schurich-Glocker
Fon: 06202 69 09 73

Stellvertretung
Konzeption & Öffentlichkeitsarbeit

Birgit Schurich-Glocker
Fon: 06202 69 09 73


Wichtelkinder, Gruppe 1
Simone Welter, Tatjana Harant
Fon: 06202 69 09 71

Sonnenkinder, Gruppe 2
Andrea Konietzny, Simone Angstmann, Eva Walther
Fon: 06202 69 09 72

Vorschulkinder, Gruppe 3
Birgit Schurich-Glocker, Christiane Gaa, Rebekka Condic
Fon: 06202 69 09 73

Kleinkindgruppe Zwergenland
Sabine Scheunemann, Stefanie Backfisch, Petra Mohr
Fon: 06202 69 09 74

Interims Blumengruppe
Silke Janson, Ninette von Bochmann
Fon: 06202 69 09 66


Wirtschaftsleitung
Karin Sommer-Groß
Fon: 06202 69 09 66

Projektleitung & Vernetzung
Christiane Gaa
Fon: 06202 69 09 73


Evangelisches Pfarramt
Kolpingstraße 8
68775 Ketsch
Fon: 06202 6 12 24
www.ekiketsch.de

Pfarrer Christian Noeske
Pfarramtssekretärin Gabi Butsch

Öffnungszeiten des Pfarramtes
Montag, Mittwoch und Freitag
von 10 - 12 Uhr


Gemeindeverwaltung
Anmeldung Neuaufnahmen

Ansprechpartnerin: Sandra Alber
Fon: 06202 6 06 51

Weiterlesen …

Stolz präsentieren die Kindern ihre neuen Ordner, die nun natürlich noch bunt beschriftet werden.

Der Weg der Entwicklung in Wort und Bild

Jedes Kind hat seinen eigenen, unverwechselbaren Weg der Entwicklung. Wir begreifen es als wichtige Aufgabe, die individuellen Entwicklungswege der Kinder zu verfolgen und immer wieder mit Bild- und Textberichten zu dokumentieren. Je besser wir über unsere Kinder Bescheid wissen, desto sicherer können wir sein, jedes Kind auf eine optimale und ihm gemäße Art zu fördern.
In Ordnern und Mappen werden große und kleine Kunstwerke gesammelt. Aber auch Meilensteine, die unsere Johanneskinder erreicht haben und die Entwicklung des Kindes dokumentieren, werden festgehalten.

Die Portfolio sind keine Kinderakten, sondern sollen Kindern, Eltern und Frühpädagogen die Geschichte des Aufwachsens erzählen und illustrieren: Deshalb finden sich Zeichnungen, Sprüche, Erzählungen und Gedanken des Kindes im Ordner. Eltern sind eingeladen, eigene Dokumente für das Entwicklungsbuch beizusteuern. Selbstverständlich ist es den Kindern erlaubt, immer wieder ihr ganz eigenes Portfolio zu betrachten. Es berührt zu sehen, wie sich die Kinder versunken und mit einem stolzen Lächeln erinnern, was sie alles geschafft haben.

Das "Portfolio" gehört dem Kind und es begleitet es während der gesamten Kindergartenzeit. Die Ordner befinden sich für die Kinder leicht zugänglich in den Gruppenräumen. Jedes Kind darf selbst bestimmen ob und wie oft es in sein Portfolio schauen möchte, bzw. ob es anderen Kindern "sein Buch" zeigen möchte.

Gruppentagebuch

Am Montag und Dienstag sieht man im Johanneskindergarten besonders oft Mütter und Väter, die in einem Buch blättern und sehr aufmerksam darin lesen. Gemeint ist das Tagebuch der Gruppen, welches jede Woche vom Leitungsteam der Gruppen geschrieben wird. Die Frühpädagoginnen investieren viel Zeit in dieses Gruppentagebuch. Wichtige Ereignisse, Lernerfolge und Entwicklungsschritte werden hier festgehalten.

891gross
892gross
893gross
894gross
895gross

Um die besten Online-Ergebnisse bieten zu können, benutzen wir auf dieser Website Cookies.
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookie einverstanden.